Wartelisten bilden eine praktische Funktion bei Gruppenbuchungen. Wenn du z.B. 25 Plätze in einem Kurs anbietest und sich nun eine 26. Person dafür interessiert, kann sie einen Wartelistenplatz buchen. Dies wird dem Kunden transparent während der Buchung gezeigt, dass es sich lediglich um einen Wartelistenplatz handelt. Der Sinn davon ist, dass sobald eine Person aus der Teilnehmerliste ihren Platz storniert, die erste Person auf der Warteliste nachrückt. Du kannst Teilnehmer auch manuell zu der regelmässigen oder der Warteliste hinzufügen.


Wartelisten kannst du bei der Erstellung von Gruppenterminen unter Schritt 3: Kapazität aktivieren und die Anzahl Plätze definieren. Nachträglich ist dies in der Detailansicht deines Gruppentermins im Kopfbereich unter "Allgemein" möglich.