Deine Kunden sind das Herzstück von vielen Unternehmen. Deshalb ist es wichtig, dass du alle deine Kunden auf Calenso erfassen kannst. Kunden, welche einen online Termin vereinbaren, werden automatisch in deine Kundendatenbank hinzugefügt. 


Klicke im Menü auf "Kunden". Du wirst in die Kundendatenbank weitergeleitet. Hier klickst du auf "Neu".



Das folgende Dialogfeld wird sich öffnen:



Nun kannst du ganz viele Felder für deinen neuen Kunden definieren. Nur die mit dem *-Symbol sind Pflichtfelder. Einige Felder erklären wir dir kurz:

  • Sprache: Wähle aus den Sprachen von Calenso aus. Alle automatischen Mails werden in der Sprache des Kunden versendet.
  • Falls du SMS-Benachrichtigungen auswählst, dann gib bitte eine Telefonnummer ein. Ansonsten erhält dein Kunde keine SMS.
  • Kundentyp: Du kannst Kundentypen auch selbst definieren. Somit behältst du die Übersicht.
  • Mehrwertsteuer und UST: Gib die Nummern sowohl für die Schweiz wie auch für Deutschland ein - sofern diese vorhanden sind. 
  • Bemerkungen sind keine Notizen. Wenn ein Kunde über das Buchungswidget automatisch erfasst wurde, erscheint die folgende Bemerkung:
    "Automatisch hinzugefügt, da der Kunde einen Termin via Webseiten-Widget vereinbart hat."

Vergiss nicht auf "Speichern" zu klicken, damit dein Kunde in der Datenbank abgelegt wird.

Während der Erfassung kannst du mit Klick auf das Bleistiftsymbol übersichtlich deine bisher erfassten Daten anschauen.