Verfügbarkeiten im externen Kalender anzeigen

Erstellt von Calenso Support, Geändert am Tue, 18 Jul 2023 um 07:45 PM von Calenso Support

Um eine bessere Übersicht im externen Kalender zu schaffen, ist es nun möglich die eigenen Verfügbarkeiten im verknüpften Kalender darstellen zu lassen. Mit der neuen Calenso Version v4.58.0 ist das nun möglich.


INHALTSVERZEICHNIS


Welches Abo wird benötigt?

Die Funktion steht für die Abos "Premium", "Business" und "Enterprise zur Verfügung.


Einrichtung

Um die Funktion zu aktivieren, wird das entsprechende Mitarbeiter-Profil aufgerufen. Diese findet man unter Einstellungen / Ressourcen/Mitarbeiter.


Mit Klick auf den Namen oder über die drei Punkte oben Rechts, kann man das Profil des Mitarbeiters bearbeiten:


Unter dem ersten Reiter "Profil" kann unten der Schalter "Verfügbarkeiten mit dem externen Kalender synchronisieren" aktiviert werden


Im Reiter "Kalender" kann man mit Klick auf die drei Punkte die Optionen für den angebundenen Kalender öffnen, wie hier exemplarisch für den Google-Kalender.
Neben den ursprünglichen Einstellungen, ob Calenso-Termine mit dem externen (Google)Kalender synchronisiert werden sollen, ob Termine im externen Kalender als Blocker behandelt werden sollen, ist nun auch die Option vorhanden, die angelegten Verfügbarkeiten im externen Kalender darzustellen. 


Es werden sowohl ausserordentliche Verfügbarkeiten in allen Kalendern, als auch wiederkehrende Verfügbarkeiten in Google- und Office365-Kalendern angezeigt.


Einschränkungen

Wiederkehrende Verfügbarkeiten werden nur für die Kalender von Google und Office365 unterstützt. Diese Kalender

können die wiederkehrenden Verfügbarkeiten als Terminserie erstellen. Exchange und iCloud-Kalender unterstützen diese Termin-Serien nicht.

Ausserordentliche Verfügbarkeiten werden jedoch von allen Kalendern unterstützt.


Umsetzung


Wie die Darstellung der Verfügbarkeiten umgesetzt wird, ist hier zu sehen.

Es werden den Verfügbarkeiten entsprechend Termine als "frei" angelegt, sodass einerseits sichtbar ist, wie man in Calenso buchbar ist, jedoch nicht durch den Termineintrag blockiert wird.


Hier die Ansicht der Verfügbarkeiten in Calenso. Im folgenden wird der Fokus auf die Verfügbarkeiten ab 14:00 Uhr gelegt.
Diese Verfügbarkeiten erscheinen nun als "Freie" Termine im externen Kalender, um eine bessere Übersicht zu verschaffen.




War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren