INHALTSVERZEICHNIS


Deine Dankes-Nachrichten kannst du nach deinen Wünschen konfigurieren. Noch nie war es einfacher, Danke zu sagen!




Gehe in die Übersicht deiner Smart Actions unter "Mehr" > "Smart Actions".



1. Schritt: Smart Action aktivieren

Das Smart Action "Automatisches Dankemail nach dem Termin" muss aktiviert sein. Nun kannst du unterhalb auf "Konfigurieren" klicken. 



Nun gelangst du auf die Konfigurationsseite von den Dankes-Nachrichten. Bei der Verzögerung und dem E-Mail kannst du Einstellungen vornehmen. Klicke auf das Zahnradsymbol im roten Kreis, um dieses Feld individuell einzustellen.



2. Schritt: Verzögerung einstellen

Im ersten Bereich kannst du eine Verzögerung definieren. Definiere die Verzögerung für Termine und Gruppentermine separat. Z.B. möchtest du die Nachricht eine Stunde nach dem Termin versenden. Den Wert gibst du in Minuten an. Im Beispiel wären dies 60 für 1h.



Klicke danach auf "Speichern".


3. Schritt: Text anpassen

Klicke bei "E-Mail senden" auf auf das Zahnradsymbol im roten Kreis. Standardgemäss ist ein Text von Calenso erfasst. Definiere zunächst, ob die Dankesnachricht für Termine oder Gruppentermine ist. Nun kannst du dem E-Mail einen Betreff geben (Vorlage Thema) und den Inhalt der Mail ändern (Template-Inhalte). 



Dynamische Felder

Falls du dynamische Felder verwenden möchtest, welche sich spezifisch auf den Kundentermin anpassen, dann klicke auf "{...}". Folgende Liste wird sich öffnen:



Wähle ein passendes Feld aus oder suche eines über das Suchfeld. Falls du die Liste ohne Auswahl wieder schliessen möchtest, dann klicke erneut auf das {...}.


Mehrsprachigkeit

Vergiss nicht deine angepasst Mail in die anderen Sprachen zu übersetzen. Klicke einfach auf eine andere Sprache, um den Text anzupassen.



Klicke nach dem Bearbeiten auf "Speichern". Dein Smart Action ist nun vollständig erfasst und wird nach deinen Einstellungen versendet.