Calenso bietet dir die Möglichkeit Schulferien und gesetzlich anerkannte, wie auch nicht anerkannte Feiertage aus deinem Ort zu importieren. Somit musst du nicht alle Feiertage einzeln hinzufügen, sondern bequem durch diese Funktion importieren.


Gehe in deinen Einstellungen auf "Verfügbarkeiten" -> "Abwesenheiten" und klicke auf "+".


Klicke auf "Feiertage importieren". Nun wählst du die entsprechende Ressource und die Filiale aus. Durch den Typ des Feiertages kannst du zwischen "Gesetzlich anerkannte Feiertage",  "Gesetzlich anerkannte Feiertage, gesetzlich nicht anerkannte Feiertage (religiöse, kulturelle)" und "Gesetzlich anerkannte Feiertage, gesetzlich nicht anerkannte Feiertage (religiöse, kulturelle), Ereignistage (z.B. Valentinstag, Muttertag)" auswählen. Klicke anschliessend auf "Suchen".


Wichtig: Die PLZ deines Standortes muss in Deutschland oder Österreich liegen, ansonsten werden keine Feiertage gefunden.


Nun wird dir eine Liste mit allen gefilterten Tagen für diesen Ort und das Jahr angezeigt.


Wie bei den üblichen Abwesenheiten kannst du sie als "global" einrichten. Wähle einfach alle gewünschten Tage an und klicke anschliessend auf "Importieren". Wenn du alle auswählen möchtest, kannst du oben den Regler aktivieren "Alle aktivieren".